Mushoju Zen Dojo Wien

Hinweise zum Datenschutz

Diese Datenschutz­erklärung soll Sie gemäß der EU-Datenschutz-Grundverordnung darüber informieren, welche Daten wir sammeln, wie wir diese Daten verwenden und welche Entscheidungs­möglichkeiten Sie als BesucherIn dieser Webseite haben.

 

Automatische Datenspeicherung

 

Schon beim einfachen Aufrufen einer Webseite im Internet entstehen personenbezogene Daten. Laut Datenschutzerklärung unseres Internet Service Providers (ISP) 1und1 Internet SE sind Tracking und Logging standardmäßig aktiviert. Zum Schutz von personenbezogenen Daten werden dabei jedoch keine Cookies verwendet, sondern die Daten werden entweder durch einen Pixel oder durch ein Logfile ermittelt. Folgende Daten werden auf Providerseite erhoben: Referrer (zuvor besuchte Webseite); angeforderte Webseite oder Datei; Browsertyp und Browserversion; verwendetes Betriebssystem; verwendeter Gerätetyp; Uhrzeit des Zugriffs; IP-Adresse in anonymisierter Form (wird nur zur Feststellung des Zugriffsortes verwendet). Diese Daten werden ausschließlich zur statistischen Auswertung und zur technischen Optimierung des Webangebots erhoben und nicht an Dritte weitergegeben. Es werden keine personenbezogenen Daten von Webseitenbesuchern gespeichert, damit keine Rückschlüsse auf einzelne Besucher gezogen werden können. Wir selbst erheben keine Nutzungsdaten und verzichten auf unseren Seiten bewusst auf den Einsatz von Cookies, Social-Media-Plugins oder Analyse-Tools wie Google-Analytics.

 

Speicherung persönlicher Daten

 

Persönliche Daten, die Sie uns auf unseren Seiten übermitteln (Name, E-Mail-Adresse oder andere Angaben), werden von uns ausschließlich zum jeweils angegebenen Zweck bzw. dem von Ihnen zum Ausdruck gebrachten Wunsch entsprechend verwendet, sicher verwahrt und nicht an Dritte weitergegeben. Nachrichten und Newsletter-Anmeldungen, für die Sie die Formulare auf unseren Seiten verwenden, werden verschlüsselt per SSL übertragen und zum Schutz Ihrer Daten auch nur in verschlüsselter Form gespeichert. Darüber hinaus können wir jedoch nicht ausschließen, dass Daten rechtswidrig von Dritten eingesehen werden. Dies gilt im Besonderen für jede Kommunikation von E-Mail-Client zu E-Mail-Client, da deren Sicherheit grundsätzlich und in beide Richtungen nur durch lückenlose Verschlüsselung auf beiden Seiten vorausgesetzt werden kann (end-to-end encryption). Wenn Sie uns beispielsweise persönliche Daten per E-Mail schicken, kann deshalb keine Übertragungs- und Datensicherheit garantiert werden. Wir empfehlen Ihnen, vertrauliche Daten niemals unverschlüsselt per E-Mail zu übermitteln.

 

Verschlüsselung

 

Zur Absicherung und Verschlüsselung des Übertragungswegs zwischen Browser und Server sind unsere Seiten durch Verwendung eines SSL-Zertifikats geschützt. Der Einsatz eines SSL-Zertifikats hat folgende Vorteile: Sicherstellung mit der richtigen Adresse verbunden zu sein (Domain der Zieladresse); verschlüsselte und damit abhörsichere und integre Datenübertragung. Sie erkennen die Benutzung dieser Absicherung der Datenübertragung am kleinen Schlosssymbol links oben in der Adresszeile des Browsers und an der Verwendung des Schemas https als Teil unserer Internetadresse. Unsere Seiten werden vom Provider über ein Content Delivery Network (CDN) bereitgestellt. Der Einsatz eines CDN dient neben der Beschleunigung von Ladezeiten dem weiteren Schutz vor Angriffen (SQL-Injection-Angriffe, DDoS-Angriffe etc.) und erhöht so zusätzlich die Sicherheit unserer Seiten. Die genannten Maßnahmen werden von uns im Bemühen um den bestmöglichen Schutz Ihrer Daten im technischen Kontext der gegenwärtigen Internetarchitektur eingesetzt. Vor diesem Hintergrund können wir jedoch nicht ausschließen, dass Daten bei Vorliegen von rechtswidrigem Verhalten Dritter eingesehen werden.

 

Newsletter

 

Zur Gewährleistung von Transparenz und Datenschutzkonformität nutzen wir für unseren Newsletter eine professionelle Newsletter-Plattform. Mit der Anmeldung übermitteln Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse und geben uns das Recht, Sie per E-Mail zu kontaktieren. Diese Daten werden ausschließlich für unseren Newsletter verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Aussendungen finden nur gelegentlich statt, höchstens aber vierteljährlich, und dienen dem Hinweis auf Veranstaltungen. Wie beim Aufrufen einer Seite im Internet entstehen auch beim Aufrufen einer E-Mail personenbezogene Daten. Folgende Informationen sind für uns einsehbar und werden vom Dienstanbieter automatisch erhoben: wann und in welcher Ortschaft Sie unseren Newsletter öffnen; welche Links Sie innerhalb unseres Newsletters öffnen. Diese Informationen werden von uns nicht weitergegeben und dienen uns ausschließlich dazu, unerwünschte Nachrichten zu vermeiden. Sollten Sie sich vom Newsletter abmelden – Sie finden den Link dafür in jedem Newsletter ganz unten – dann löschen wir alle Daten, die mit der Anmeldung gespeichert wurden.

 

Ihre Rechte

 

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in irgendeiner Weise verletzt worden sind, können Sie sich an die zuständige Datenschutzbehörde richten, deren Webseiten Sie unter www.dsb.gv.at finden.

 

 

 

Impressum

Mushoju Zen Dojo Wien

c/o Richard Fürst

Kaiserstraße 67-69

1070 Wien